Überbauung Eichpark Igis GR

Im Vordergrund stand die Schaffung von hochwertigen Mietwohnungen mit einer hohen Funktionalität und einer optimalen Deckung aller individuellen Wohnbedürfnisse der neuen Bewohner. Sowohl der Innenbereich der Wohnungen wie auch der Aussenbereich schaffen diese Voraussetzung und tragen zu einem angenehmen und ansprechenden Wohngefühl bei.

Dem Projekt stand ein Quartierplan zu Grunde, welche die Voraussetzungen für eine verkehrsfreie und städtebaulich sinnvolle Bebauung schaffte. Durch die direkte Zufahrt der unterirdischen Parkierung von der Stationsstrasse her konnte im Eichpark eine Verkehrsfreie grüne Oase geschaffen werden. Entstanden sind drei Mehrfamilienhäuser mit 2.5 bis 4.5 Zimmer Wohnungen, verteilt auf 4 bis 5 Etagen, mit grosszügigen Sitzplätzen in Erdgeschoss, gedeckten Terrassen in den Obergeschossen und mit bis zu 90m2 grossen Attikaterrassen im Dachgeschoss, allesamt Richtung Süden und Westen ausgerichtet und so positioniert, dass jede Wohnung ideale Freiräume und Weitblicke erhält.

Die Überbauung ist nach den höchsten energetischen und ökologischen Standards konzipiert worden. Erdwärme, eine optimal gegen Wärmeverlust konzipierte Gebäudehülle und natürliche Materialien im Innenbereich sind nur einige Beispiel des respektvollen Umgangs mit den natürlichen Ressourcen.

Planung: 2014-2015
Baujahr: 2015-2016

 

zurück